Artikeldatum: 09.11.2020

zurück  |  vor

Gilde - Trauer um Wolfgang Höntzsch

Liebe Schützenkameraden,

am Mittwoch, dem 04.11.2020 ist unser Mitglied Wolfgang Höntzsch leider verstorben.

Wolfgang Höntzsch wurde 74 Jahre alt und war seit 23 Jahren ein Mitglied in unserer Gilde. Vielen war er sicher bekannt über seine aktive Zeit in unserer befreundeten Gilde aus Rapen. Hier hatte er seinen Wirkungskreis. Er hatte in Rapen den Dienstgrad als Oberst. Er war nicht nur langjähriger Gildenführer, sondern auch 1991-1994 Schützenkönig und 1994-1997 sogar Schützenkaiser.
Seine Aktivitäten waren nicht auf das Schützenwesen allein begrenzt. Er war Ratsmitglied und Vorsitzender des Schulausschusses.
Des weiteren Ehrenbrandmeister und engagierter stellvertretender Vorsitzender im Rapener Sportverein.

In der Bürgerschützengilde war er ein zurückhaltendes Mitglied aber immer freundlich, offen und hilfsbereit. Vieles hat er dazu beigetragen, zu unserer Gastgilde aus Rapen ein freundschaftliches Verhältnis aufzubauen. Dafür gebührt ihm unser ehrlicher Dank. Als Kamerad der 3. Kompanie hatte er bis zuletzt den Dienstgrad des Schützen inne.

Die Bürgerschützengilde Oer trauert um einen vorbildlichen Schützenkameraden und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser aufrichtiges Beileid bekunden wir gegenüber seiner Familie und den Angehörigen.

Die Beisetzung findet zu einem späterem Zeitpunkt statt.

Mit kameradschaftlichem Schützengruß

Gut Schuss

Werner Thiel, Gildenführer