Artikeldatum: 09.09.2021

zurück  |  vor

Gilde - Trauer um Elisabeth Forck

Die Schützenkameraden der Bürgerschützengilde Oer trauern mit den Angehörigen um Elisabeth Forck, die am Dienstag, den 7. September im Alter von 88 Jahren verstorben ist.

Während der Regentschaft von König Ferdi I. Forck von 1975 bis 1978 repräsentierte Elisabeth Forck als Prinzgemahlin an der Seite von Egon Ridder die Bürgerschützengilde Oer.

Die Beerdigung findet am Montag, den 13.09.2021 um 14:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter & Paul zu Oer statt. Anschließend ist die Beisetzung auf den Friedhof an der Esseler Strasse.

Die Schützenkameraden der Bürgerschützengilde Oer nehmen an der Beerdigung im Schützenrock mit Hut teil.

Im Anschluss an die Beerdigung sind die Schützenkameraden in die Gaststätte “Mediterran” ( Alt Oer ) eingeladen.

Die Schützenkameraden der Bürgerschützengilde Oer werden Elisabeth Forck ein ehrendes Gedenken bewahren.